weitere Rezepte

| Focaccia  | Guacamole  | Gulaschsuppe  | Heringsalat  | Insalata Caprese  | Käsekuchen  | Kräuterquark mit Leinöl...  | Lasagne  | Mohnklöße/Germknödel  | Nudelsalat mit Köfte  | Ofenkartoffeln  | Radieschencremesuppe | Rahmkartoffeln mit... | Salami-Fetakäse-Salat | Salat mit Eier und Gouda  | Schweinemedaillons in Sesamkruste  | Spaghetti auf Tomatensoße  | Tortilla  | Wirsing mit Rindfleisch  |

Diese Rezepte entsprechen alle so, wie ich sie einst von meiner Mutter, Großmutter und auch von Freunden gelernt, oder wie ich sie selbst entwickelt habe.


Focaccia

Zutaten:

500 g Mehl
- ½ TL Salz
- ½ Würfel Hefe (ca. 20 g)
- 325 ml lauwarmes Wasser
- 3 EL Olivenöl für den Teig

Für den Belag
- 3 EL Olivenöl zum Bestreichen
- 1 TL. grobkörniges Meersalz
- Rosmarin
- Oliven
- Tomaten
- Paprika
- Käse (Gouda oder Mozzarella)

focaccia

Focaccia

Zubereitung:


Guacamole

Zutaten:

- 1 - 2 rote Chilischoten
- 2 Avocados
- 2 Knoblauchzehen
- 2 EL Zitronensaft oder Limettensaft
- Salz
- Pfeffer

guacamole

Guacamole

Zubereitung:

Zu bemerken ist, dass zu der zedrückten Avocado möglichst bald Zitrone oder Limette hinzugegeben wird, weil sonst die Avocado grau wird.


Gulaschsuppe

Zutaten:

- 1

gulaschsuppe

Gulaschsuppe

Zubereitung:


Heringsalat

Zutaten:

- 1 Salzhering
- 1 mittelgroße Gewürzgurke
- 1 Rote Bete
- 1 EL Mayonnaise
- 1 EL Schmand

heringsalat

Heringsalat

Zubereitung:


Insalata Caprese

Zutaten eine Person:

- 1 große Tomate
- 50 - 60 g Mozzarella
- frischer Basilikum
- 1 TL Zitronen- oder Limettensaft
- 1 TL Olivenöl
- Salz und Pfeffer aus der Mühle

insalatacaprese

Insalata Caprese (Mozzarella-Tomate)

Zubereitung:

Tipp
Wer mag, kann sich daneben noch einen Esslöffel Schmand oder Creme Fraiche genehmigen


Käsekuchen

Zutaten:

- 1

kaesekuchen

Käsekuchen

Zubereitung:


Kräuterquark mit Leinöl an Schnitzel

Zutaten:

-  1 Becher Quark 40%
    Für Kalorienbewusste 20% oder Magerquark
- Kräuter (z. B. Petersilie, Dill, Schnittlauch)
    Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt!
- ¼ Zwiebel
- 50 ml Milch
- 2 - 3 EL Leinöl
- Salz, Pfeffer aus der Mühle

Kraeuterquark mit Leinoel an Schnitzel

Kräuterquark mit Leinöl an Schnitzel

Zubereitung:

Dazu Pellkartoffeln und naturgebratene Schnitzelstücke


Lasagne

Zutaten:

- Nudelteig
- Sauce Bechamelle
- Tomatensoße
- Gouda
- Hackfleisch
- Salz
- Pfeffer
- Chili

lasagne

Lasagne

Zubereitung:


Mohnklöße/Germknödel

Als erstes sei gesagt, dass sich die Teige von den Mohnklößen und dem Germknödel total unterscheiden. Sind die Mohnklöße aus Kartoffel mit Mehl, so ist der Germknödel ein Hefeteig. Die einen werden wie normale Klöße gegart, der Knödel im Dampfbad.

Zutaten Mohnklöße:

- 150 g Kartoffeln (mehligkochend)
- 50 g Mehl (griffig)
- 1 Pkg. Vanillezucker
- 10 g Butter
- 1 Eigelb
- 1 Prise Salz
- Mehl (zum Formen der Rollen)
- 20 g Mohn (gerieben)
- 20 g Butter
- Staubzucker zum Bestreuen
   

Zutaten Germknödel:

- 125 g Mehl
- ¼ Pkg. Germ (Hefe)
- 1 Esslöffel Zucker
- 20 g Butter
- 60 ml lauwarme Milch
- 1 Ei
- 1 Prise Salz
- etwas Pflaumenmarmelade als Füllung
- 1 EL Mohn (gemahlen)
- 1 TL Staubzucker und weitere 20 g zerlassene Butter
   
Mohnklöße/Germknödel

Mohnklöße/Germknödel

Zubereitung:

  • Die Kartoffeln in der Schale kochen, ausdampfen lassen, aber noch heiß pellen und sofort durch die Presse oder ein Sieb drücken.
  • Auf einem Blech ausbreiten, auskühlen und trocknen. Mit einer Prise Salz würzen, die flüssige, mit Eigelb verquirlte Butter darüber träufeln und zwei Drittel des Mehls darüber stäuben.
  •  Rasch mit kühlen Händen einen Teig formen. Soviel Mehl hinzufügen, bis nichts mehr klebt.
  • Zwei gleich starke Rollen formen, walnussgroße Stücke abschneiden und leicht mit griffigem Mehl bestäuben.
  • Die Stücke zwischen den Handflächen rubbeln und in reichlich siedendem Salzwasser etwa acht Minuten ziehen lassen.
  • Butter in einer großen Pfanne schmelzen.
  • Den Blaumohn und den Vanillezucker in einem Mörser vermahlen.
  • Die Klöße abgetropft auf einen Teller geben, dann die Klöße mit der geschmolzenen Butter übergießen und zum Schluss mit Mohnzucker bestäuben.

Zubereitung:

  • Mehl in eine Schüssel geben, Germ hineinbröseln, den Zucker darüber streuen und die Milch hinein gießen.
  • Germ mit der Milch verrühren und den Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen.
  • Die Butter zerlassen und zusammen mit den Eigelben zufügen, durchkneten und wieder etwa 20 Minuten gehen lassen.
  • Den Teig kräftig durchkneten und zu einer Kugeln formen, auf ein Brett legen und nochmals 20 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Mohn in einem Mörser mahlen und mit dem Staubzucker vermischen.
  • In jede Teigkugel ein Loch drücken und Pflauimenmus einfüllen.
  • Die Teigränder sorgfältig schließen, so dass die Kugel wieder ganz geschlossen ist. Nochmals 20 Minuten gehen lassen.
  • In einem breiten, großen Topf einen Siebeinsatz hineinlegen und darauf ein Stück Backpapier.
  • Wasser in den Topf geben. Das Wasser zum Kochen bringen.
  • Den Germknödel in den Siebeinsatz legen und 15-20 Minuten im Wasserdampf garen.
 

Tipp: Am besten portionsweise arbeiten! Dazu passen zum Beispiel Fruchtsaucen oder ein Kompott.

 

Nudelsalat mit Köfte

Zutaten:

- Fusilli (Spiralnudeln)
- Champinions
- Erbsen
- Mais
- Chili
- Dill
- Salz und Pfeffer
- Mayonnaise

nudelsalatmitkoefte

Nudelsalat mit Köfte

Zubereitung:

Dazu reiche man z. B. Köfte !

Ofenkartoffeln

Zutaten:

- 1

ofenkartoffeln

Ofenkartoffeln

Zubereitung:


Radieschencremesuppe

Zutaten:

- 1

radieschencremesuppe

Radieschencremesuppe

Zubereitung:


Rahmkartoffeln mit...
Schnitzel pur und Basilikumtomaten

Zutaten:

- 1

Rahmkartoffeln mit...

Rahmkartoffeln mit...

Zubereitung:


Salami-Fetakäse-Salat

Zutaten Senf-Vinaigrette:

- 1 Teelöffel Senf,
- 1 Prise Salz, Zucker und Pfeffer,
- 1 Teelöffel Zitronensaft,
- 1 Esslöffel Essig
- 4 Esslöffel Olivenöl

Zutaten für den Salat:

- 5 große Blätter Kopfsalat ,
- ½ rote Paprika,
- 1 Tomate,
- ½ Ziegen-Fetakäse,
- ½ Zwiebel,
- ⅓ luftgetrocknete Salami,
- ca. 10 Blätter Basilikum,
- 1 Handvoll in Röllchen geschnittene Schlotten.

Bayerischer Wurstsalat

Salami-Fetakäse-Salat

Zubereitung:

Getränke-Tipp: Ein zünftiges Hefe-Weißbier  


Salat mit Eier und Gouda

Zutaten:

- 1

Salat mit Eier und Gouda

Salat mit Eier und Gouda

Zubereitung:


Schweinemedaillons in Sesamkruste

Zutaten:

- 1

schweinemedaillons-in-sesamkruste

Schweinemedaillons in Sesamkruste

Zubereitung:


Spaghetti auf Tomatensoße

Zutaten:

- 1

spaghettiauftomatensosse

Spaghetti auf Tomatensoße

Zubereitung:


Tortilla

Zutaten für zwei bis drei Personen

- 3 - 4 große Kartoffeln
- 2 große Karotten
- 1 große Stange Porree
- 100g Sellerie
- 500g Gauda
- 100g gewürfelten durchwachsenen Speck
- 4 - 6 Eier

tortilla

Tortilla

Zubereitung:

Die Zutaten können nach belieben mit anderen Gemüsesorten und vielleicht auch mit Pilzen erweitert oder ausgetauscht werden.


Wirsing mit Rindfleisch

Zutaten:

- 100 g Suppenfleisch vom Rind
- 1 kl. Zwiebel
- 1 Karotte
- 50 g Sellerie
- ½ Stange Porree
- 2 Lorbeerblätter, 5 Wachholderbeeren
  5 Piment- und 10 schwarze Pfefferkörner
  1 Nelke, Salz
- ca. 300g Wirsing

wirsing_mit_rindfleisch

Wirsing mit Rindfleisch

Zubereitung:

Je nachdem welche Blätter man vom Wirsing verwendet, äußere oder innere, wird der durchgedrehte Wirsing mal grüner, mal gelber.



 

 

 

                     
© hennighausen.com 1998 - 2018  Alle Rechte vorbehalten!
    Designed and produced by hennighausen.com